Unternehmenserfolg: Mitarbeiter und ihre versteckten Potenziale

Potenziale aufdecken und strategisch unternehmensintern nutzen!

In Zeiten des Fachkräftemangels und im war for talents fällt es Unternehmen nicht selten schwer, Schlüsselpositionen erfolgreich zu besetzen. Oder nachzubesetzen – wenn plötzlich eine Führungsposition oder Spezialistenstelle vakant wird. Dabei gäbe es in vielen Fällen unternehmensinterne Talente. Deren Potenzial muss lediglich aufgedeckt werden. Bewährtes Toll dazu: die Potenzialanalyse. Denn immerhin: Werden die verborgenen Potenziale von Mitarbeitern aufgedeckt, können diese Schritt für Schritt in künftige – und oft dringend benötigte – Aufgabengebiete hineinwachsen.

Wir alle machen unseren Job. Mehr oder weniger Routine. Tag für Tag. Doch in vielen Fällen wissen Unternehmen bzw. Vorgesetzte gar nicht, welche Talente in ihren Mitarbeitern darüber hinaus noch verborgen liegen. Und zwar Talente und Potenziale, die zum weiteren Unternehmenserfolg beitragen. Werden diese Potenziale aufgezeigt, können Unternehmen strategische Überlegungen über die internen Entwicklungsmöglichkeiten ihrer Mitarbeiter anstellen.

Schach: wer gewinnt?

Wer das Potenzial seiner Mitarbeiter kennt und voll ausschöpfen kann, ist gegenüber dem Mitbewerb klar im Vorteil.

Mitarbeiter-Potenzial: Schlüsselstellen intern nachbesetzen

Immer wieder kommt es schließlich vor, dass Schlüsselkräfte das Unternehmen überraschend verlassen. Können solche wichtigen Positionen monate- bis jahrelang nicht nachbesetzt werden, schadet das dem Unternehmenserfolg. Wissen Unternehmen jedoch rechtzeitig, in welchen Mitarbeitern die entsprechenden Talente schlummern, können diese Mitarbeiter gezielt gefördert werden. Sie können eine vom Unternehmen unterstützte Entwicklung durchlaufen um an wichtige Aufgaben herangeführt zu werden. Das motiviert nicht nur Mitarbeiter langfristig und bindet die Talente an das Unternehmen. Auch der Unternehmenserfolg wird in Hinblick auf die wesentlichen personellen Ressourcen abgesichert.

Potenzialanalyse: Mitarbeiter-Potenziale aufdecken

Eine etablierte Methode um herauszufinden, welche Talente in einem Menschen schlummern, ist die Potenzialanalyse. Es handelt sich dabei um einen psychologischen Test, der beim Personalberatungsunternehmen Hill Woltron seit jeher Teil des zweistufigen Auswahlverfahrens innerhalb eines Recruitingprozesses ist (mehr dazu: Personalauswahl bei Hill Woltron). Die Potenzialanalyse kann aber ebenso allein stehend zur beruflichen Standortbestimmung einer Person herangezogen werden.

Für jede Zielgruppe die passende Potenzialanalyse

Ein Vorteil ist sicherlich, dass die Potenzialanalyse bequem von zu Hause aus online in rund 30 Minuten durchgeführt werden kann. Je nach Zielgruppe und Fachgebiet stehen unterschiedliche Tests zur Verfügung, wobei das „forced choice“ Antwortformat präzise Ergebnisse gewährleistet.

Darüber hinaus stehen bei der Potenzialanalyse einige Zusatzfunktionen zur Verfügung. Wird beispielsweise vorab ein bestimmtes Anforderungsprofil definiert, können die Testergebnisse damit gezielt verglichen werden. Ebenso können Mitarbeiter*innen mit „Erfolgsprofilen“, etwa den Profilen von nachweislich erfolgreichen Führungskräften oder Spezialisten, verglichen werden.

Die Potenzialanalyse gibt den Unternehmen, aber nicht zuletzt auch den teilnehmenden Mitarbeitern Auskunft über deren Kompetenzen und Potenziale. Das Wissen um diese Fähigkeiten gilt es dann für den weiteren Unternehmenserfolg strategisch zu nutzen.

Sie möchten mehr über die Potenzialanalyse und ihre Einsatzmöglichkeiten erfahren?

Sie möchten mehr zu den Dienstleistungen von Hill Woltron für Unternehmen erfahren?

Frau ordnet post-its

von Mag. Catharina Fink