Die beste Zeit für Bewerbungen

Sie wünschen sich einen neuen Arbeitsplatz und denken, jetzt im Dezember, so kurz vor den Feiertagen und dem Jahreswechsel, geschieht in den Personalabteilungen der Unternehmen nicht mehr viel? Fehlanzeige.

Aktuelle Bewerbungsunterlagen
Neue MitarbeiterInnen werden zu jeder Jahreszeit gesucht. Und unbesetzte Arbeitsplätze sind für jede Firma von Nachteil. Es spricht also nichts dagegen, Bewerbungsgespräche auch im Dezember zu führen. Doch sollten Sie sich noch nicht für eine freie Stelle beworben haben, nutzen Sie die kommenden Feiertage, um Ihre Bewerbungsunterlagen auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Achten Sie auf Ihre Online-Reputation
Vergessen Sie auch nicht auf Ihre Social-Media-Profile! Sie sind Ihre Online-Visitenkarte! Aktualisieren Sie Ihre Angaben auf Xing und LinkedIn und entfernen Sie alles Unpassende, wenn es öffentlich online einsehbar ist, von Facebook, Instagram und anderen Plattformen, auf denen Sie vertreten sind. Auch Personalverantwortliche sind mitunter Social-Media-affin und checken dann gerne einmal Ihre Online-Reputation, bevor sie entscheiden, ob sie Sie überhaupt persönlich bei einem Vorstellungsgespräch kennenlernen möchten.

Gehen Sie in die Offensive!
Haben Sie dann Ihre persönliche Imagepflege fertig gestellt, können Sie sich entweder nach geeigneten Stellenangeboten umsehen und Ihre Bewerbungen abschicken. Oder Sie sind mutig und gehen etwas mehr in die Offensive! Überlegen Sie, in welchen Unternehmen Sie gerne arbeiten möchten und warum. Auch wenn aktuell keine freie Stelle in Ihrem Bereich ausgeschrieben ist, heißt das nicht, dass nicht bereits intern Bedarf besteht! Recherchieren Sie den richtigen Ansprechpartner im Unternehmen, in diesem Fall die oder den PersonalleiterIn und senden Sie Ihre Initiativbewerbung am besten an die direkte E-Mail-Adresse.

Wer wagt, gewinnt!
Sind Sie ganz mutig, können Sie einen Schritt weiter gehen: rufen Sie die oder den Personalverantwortliche/n doch einfach an und fragen persönlich nach, welche Aussichten bestehen! Legen Sie sich bereits vorher zurecht, was Sie sagen möchten. Im besten Fall haben Sie Glück und Ihr Anruf kommt im Unternehmen gerade zum richtigen Zeitpunkt. Und falls aktuell kein Bedarf besteht, können sie nach dem Telefonat immer noch Ihre Bewerbungsunterlagen senden. Vielleicht sieht die Sache in einem Vierteljahr wieder ganz anders aus.

Noch eine kleine Information zum Schluss: Ganz bequem können Sie sich auch von uns über passende Stellenangebote informieren lassen. Was Sie tun müssen? Sie können auf unserer Webseite online Ihre Initiativbewerbung hinterlegen – wenn wir etwas Passendes für Sie haben, lassen wir es Sie wissen. Die Möglichkeit dazu finden Sie hier.

Wir, das Team von Hill Woltron, wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2019!

Mag. Catharina Fink - Junior Consultant

von Mag. Catharina Fink